spizz_history.png
'96 | '97 | '98 | '99 | '00 | '01 | '02 | '03 | '04 | '05 | '06 | '07 | '08 | '09 | '10 | '11 | '12 | '13 | '14 | '15 | '16 | '17


10.02.2016 um 20:00 Uhr

Piano Boogie Special mit 2HOT

Meusel und Schöbel sind in den letzten Jahren als wuselige Musiker, Radiomacher, Journalisten und
Festivalveranstalter in Erscheinung getreten und haben sie sich mit ihrem aktuellen Panoptikum
richtig ins Zeug gelegt. Nach Ragged Times (mlm 2005) nun ein Rag Bag mit Stilen in voller Blüte.
Eben eine richtige Wundertüte (mlm, edel). Das spürt man schon beim Öffnen. Und beim Hören des
munteren Kurztrips wird klar: die musikalische Sozialisation der beiden kann mit Fug und Recht als
ordentlich bezeichnet werden.

 



15.02.2016 um 19:00 Uhr

Mugger Treffen

 



25.02.2016 um 20:00 Uhr

"Friends For A LIVEtime" Tour The HAMBURG BLUES BAND feat. Maggie Bell & Krissy Matthews

33 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr 3 Jahrzehnten touren vier Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum
Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die HAMBURG BLUES BAND steht für
intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues, der regelmäßig Puristen ins mentale
Wanken bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger GERT LANGE, vermengt
brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues,
Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.



10.03.2016 um 20:00 Uhr

Kuult

Wir sind Pop – und das ist auch gut so!

Aus dem tiefen Westen der Republik spielt sich das Essener Trio KUULT in den Focus der jungen deutschen Musiklandschaft. Rein in den Tourbus und rauf auf die Bühne. Viele tausend Kilometer durch die Nächte, die dann endlich zum Debütalbum führten. Und nun ist es endlich da: das Album „MIT WORTEN“! Leidenschaftlich und unkompliziert kommen KUULT und ihre Songs daher. Das Hier und Jetzt ist der Band eine musikalische Herzensangelegenheit. Und schlussendlich wird immer alles gut... das ist die kuultige Kernbotschaft. Und diese jugendliche Weisheit packen die drei in ein zeitaktuelles Soundgewand. Pop, der schön nach vorne treibt. Musik, die viel zu erzählen hat. Dabei vergessen sie nicht die leisen Töne, die in Singer-Songwritermanier rüberkommen. Ein Debüt das in die Breite geht und immer 100% Popmusik ist. Mit oder ohne Strom!
Phil, Cris und Crause sind immer ganz vorne, wenn es darum geht ihre Musik an den Mann zu bringen. Egal ob als Toursupporter für GLASPERLENSPIEL, MAX GIESINGER und ALEXANDER KNAPPE oder bei eigenen Clubgigs – die Band kämpft immer um jeden einzelnen Zuhörer. Und genau diese Besessenheit zahlt sich mittlerweile mit oftmals ausverkauften Clubs von Berlin bis Hamburg aus.
KUULT schickt sich an, der Essener Pop-Export zu werden!

 

 



18.03.2016 um 19:00 Uhr

Leipzig liest im SPIZZ!

Gianrico Carofiglio mit seinem Buch "Eine Frage der Würde" deutsche Stimme: Heio von Stetten
im Anschluss Disco mit Senhore:Hemp (Spektrum Ost)

© Francesco Carofiglio

 

@Gregor Hohenberg



06.04.2016 um 20:00 Uhr

Piano Boogie Special mit The Hornets

THE HORNETS – das sind Peter Schmidt und Christian “Günni”
Günther, zwei junge, talentierte Vollblutmusiker, die ihr Hobby
professionalisiert haben.
Mit rund 150 Auftritten im Jahr, bei denen sie ihr Können als
Künstler, Entertainer und Moderatoren unter Beweis stellen, sind
die Hornets eine der bestgebuchten Bands ihres Genres. In
einzigartiger Besetzung mit Piano, Schlagzeug und zwei Stimmen
spielen sie die Hits der 50er und 60er Jahre.
Von Elvis Presley, über Fats Domino und Sam Cooke, bis hin zu
Peter Kraus und Vico Torriani, ist für jeden Musikbegeisterten – je
nach Geschmack – etwas dabei. Für das schnelle Tanzbein geben
die beiden Musiker Rhythmen wie Twist, Rock n’ Roll oder
Boogie Woogie zum Besten, doch auch der ruhige Genießer wird
mit sinnlichen Balladen verwöhnt und kann einfach nur zuhören.
Mit hohem musikalischem, künstlerischem Anspruch und gleichzeitig mit
viel Charme und Witz machen die Hornets ihre Konzerte zu einem ganz
besonderen Erlebnis.



 



11.05.2016 um 20:00 Uhr

Piano Boogie Special mit dem Marie Chain Trio

Nach der Aufnahme ihrer Debüt EP in London, fliegt Marie Chain direkt in´s SPIZZ ein.
Hier spielte sie bereits in den letzten Jahren mit ihrer Band und mit der Big Joe Stolle
Bluesband.
Marie Chain vereint Tradition mit Moderne, guten alten Blues und Soul mit modernen
innovativen Sounds und visionären Texten. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und
berührenden Kompositionen, hat sie sich europaweit in die Herzen des Publikums
gesungen. Ihre erste Radiosingle wird im Mai über Warner Music veröffentlicht,
weitere folgen.
Schlagzeuger Tim kennt man aus dem MDR und Bassist Gonzalo ist bekannt für seinen
Groove und seine spanische Lebensfreude.
Die Band ist stets unterwegs und reiste bereits mit ihrer Musik durch viele Länder
Europas und Nordafrikas.
Im SPIZZ werden sie nun ihrer neuen Songs, sowie Soul- und Bluesklassiker vorstellen.
Zeitig kommen, es wird voll.

 



01.09.2016 um 20:00 Uhr

Stilbruch - Record Release Party

Stilbruch ist eine Band, die seit 2005 ein Crossover von Klassik und Pop/Rockmusik in
einer einzigartigen Besetzung spielt. Mit den Instrumenten Geige, Cello, Schlagzeug und
Gesang schafften es die 3 Musiker von Stilbruch, innerhalb von 4 Jahren auf Tour auf
Bühnen und Straßen mehr als 40.000 (in Eigenregie produzierten) CDs zu verkaufen. Die
Band erreichte im Jahr 2009 das Finale der Pro 7 Show „Germanys next Showstars“ und
war Vorband bei der DJ Bobo Fantasy-Tour 2010, im Jahr 2013 wurde Stilbruch als
einzige deutsche Band zum größten Straßenmusikfestival der Welt, dem Ferrara Buskers
Festival nach Italien eingeladen. Seither spielt die Band europaweit ca. 120 Konzerte pro
Jahr in Clubs, auf Stadtfesten und auf der Straße.
Stilbruch sind Sebastian Maul, Eli Fabrikant und Gunnar Nilsson – drei erfahrene Musiker,
die ihre Instrumente seit frühester Kindheit erlernt haben und nun mit Cello, Geige und
Schlagzeug Rockmusik in ihrer wohl ungewöhnlichsten Form spielen. Vor allem Cellist
Sebastian Maul und Geiger Eli Fabrikant entwickeln dadurch, dass sie ihre Instrumente
im Stehen und dabei singend spielen, eine in den Bann ziehende Bühnenpräsenz. Die
Richtung ihrer Musik bezeichnen Stilbruch als „New Classic“, wobei sie mit zusätzlichen
Gastmusikern (Streichquartett, Harfe, Gitarre, Chor) eine enorme Bandbreite vom
„normalen“ Rock-Arrangement bis hin zum monumentalen Orchestersound erzeugen
können.
In ihren Heimatstädten Dresden, Leipzig und Berlin füllen die drei Musiker von Stilbruch
regelmäßig Hallen mit bis zu 600 Konzert-Besuchern und auch bei ihren europaweiten
Gastspielen bringen sie die Zuhörer egal ob auf der Bühne oder auf der Straße zum
Mitsingen, Mittanzen und Toben.

 

 



30.10.2016 um 23:00 Uhr

Halloween Party mit Andy

In Friedhöfen und Gruften schlafen sie seid jeher, dunkle Gestalten finsterster
Natur. Eine alte Legende sagt jedoch, dass sich die Wiedergänger an einem Tag
erheben. Den Gerüchten zu folge, sollen seit Tagen gar schaurige Laute aus
dem SPIZZ-Keller zu vernehmen sein… Am 30. Oktober ist es soweit und die
Gestalten der Nacht machen sich bereit für Halloween. Eins bevor die nullte
Stunde schlägt, beginnt das schaurige Spiel.



30.11.2016 um 20:00 Uhr

Piano Boogie Special mit Marie Chain & Band

Marie Chain - Gesang, Piano
Vladimir Spiridonov - Gitarre
Gonzalo Pinan De Mingo - Bass
Tim Lehnert - Schlagzeug
Marie Chain ist eine, aus Leipzig stammende, Sängerin, Pianistin und Komponistin.
Bereits im Alter von 5 Jahren begann sie einen klassische Klavier- und im Alter
von 12 Jahren eine Gesangausbildung.
"Meine größte Inspiration sind die amerikanischen Soul, Blues und Jazzmusiker der 50er und 60er“,
so Marie.
Die ausgebildete Musikerin komponiert ihre eigenen Songs in englischer Sprache.
Seit 10 Jahren im Geschäft tätig, hat sie vor 5 Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht.
„Als junges Mädchen verließ ich meine Heimat, denn ich wollte die große weite Welt entdecken.“
Sie lebte einige Jahre in Barcelona, bis sie in Berlin strandete. Mit Ihrer Musik reiste sie bereits durch
Europa und Nordafrika.
Sie spielte sie in namhaften Häusern, wie Kulturbrauerei und Huxley´s Neue Welt (Berlin),
Palmengarten (Frankfurt) und auf Festivals, wie Classic Open Leipzig, Jazz- und Bluesfestival Bamberg
oder die Feminale - Festival Europäischer Frauenstimmen.
„Stets unterwegs, erzähle ich meine Geschichten in der Musik. Ich möchte mein Publikum
unterhalten, aber auch zum Nachdenken anregen.“
Gemeinsam mit ihrer Band und dem Produzenten Charles "Chicky" Reeves, der bereits mit
Künstlern, wie Ray Charles, James Brown, Prince und The Rolling Stones zusammen arbeitete, nahm
Marie ihre Debüt-EP in London auf.
Die EP wird sie im SPIZZ Leipzig im Rahmen ihrer Record Release Tour gemeinsam mit
ihrem Schlagzeuger Tim Lehnert und Bassist Gonzalo Pinan De Mingo vorstellen



 



27.12.2016 um 21:00 Uhr

Zeit der Besinnung

Schon wieder ist ein Jahr vorüber.
Endlich wieder Zeit der Besinnung.
Am 27.12. im SPIZZ, Leipzig 21 Uhr startet die alljährliche Blues Revue,
präsentiert von Big Joe Stolle, dem Mitstreiter vieler Musiker, an die wir an
diesem Abend erinnern wollen. Cäsar, Renft, Erbse Moser und viele andere
mehr. Auch dieses Jahr ist das Programm wieder mit hochkarätigen
Künstlern besetzt. Die aus Argentinien stammende Blues Lady Vanesa
Harbek oder der ehemalige Karussell Gitarrist Hula Dünnebeil. Nicht zu
vergessen der Local Hero Lutz Heinrich. Big Joe Stolle mit seiner Band
runden das ganze im wahrsten Sinne des Wortes ab.
Ein Abend mit optimalem Unterhaltungswert.