spizz_history.png
'96 | '97 | '98 | '99 | '00 | '01 | '02 | '03 | '04 | '05 | '06 | '07 | '08 | '09 | '10 | '11 | '12 | '13 | '14 | '15


Vorbericht 10 Jahre Boogie Night

vom 16. Januar 2007

2007-01-16_10j_boogie_night.jpg

Große Party: Zehn Jahre Boogie Night

 

Dirk Rutenbeck stand schon bei der zweiten Session vor der Bühne. "Könnte ich auch mal?", fragte er damals. Er konnte. Und spielte eine halbe Stunde lang einen waschechten, traditionellen, mitreißenden Boogie Woogie. Großer Beifall. Seit diesem Einsatz vor genau zehn Jahren kommt er verlässlich vorbei, wenn der Mittwoch im Keller des Spizz für die Boogie Night reserviert ist. Der Publikumsrenner feiert morgen den ersten runden Geburtstag mit großem Programm.

 

Der Ursprung der Erfolgsstory liegt im Dezember 1996. Als Gast der der Gosenschenke besah sich Lutz Hilger, der ein halbes Jahr zuvor die Jazzkneipe Spizz aufgemacht hatte, jenen Mann genauer, der gerade am Klavier für Abendunterhaltung sorgte. Es war Rudolf Habner, sein früherer Englischlehrer. Einer anregenden Unterhaltung folgte die Abmachung: Habner setzt sich den Hut auf für eine regelmäßige Piano-Session im Spizz, bei freiem Eintritt. Im Januar 1997 eröffnete der damals 61-Jährige den Mittwoch-Abend, zusammen mit einem Jazz-Urgestein an den Drums: Joachim Zeidler. Nach Habners Ansage ans Publikum, die er bis heute beibehalten hat, lieferten die beiden Ragtime, angejazzte Folklore.

 

Der Stil von Dirk Rutenbeck steuerte das Projekt in Richtung Boogie Woogie. Eine Erfolgsgeschicht nahm ihren Lauf, erweiterte sich um weitere Protagonisten, denn die Bühne der Piano Boogie Night steht für alle Musiker offen, die ein Faible für das Genre haben. Bis zum Sommer ´97 bildete sich ein festes Team. An den Tasten zum Beispiel Christoph Hampel, Christoph Zeitz, Matthias Nothnagel, Rudolf Habner, am Schlagzeug Gerd Mucke und Achim Zeidler. Eine starke Bläserfraktion stellen die Leipziger Jazz-Enthusiasten unter Leitung von Harry Thurm.

 

Auch Sven "Munki" Munkelt stieß im ersten Jahr dazu, von den Kollegen respektvoll Joe Cocker genannt. In der Tat ist der Sänger der Band Piano Company, die sich aus der Boogie-Mannschaft rekrutiert, ein exzellenter Interpret des Woodstock-Veteranen, vom Verzicht aufs typische Händezucken mal abgesehen. Auch Ray Charles oder Grönemeyer hat Munki drauf.

 

Längst ist die Mittwochs-Session etabliert, hat sich eine regelrechte Fangemeinde erspielt, gilt als Sammelbecken von Musikern die die pure Begeisterung am Improvisieren und an der Bar-Boogie-tauglichen Atmosphäre des Spizz zusammenschweißt. Und durch Gäste immer wieder Unerwartetes parat hat: Der walisische Klavierspieler Gerrith klinkte sich ein paar Mal spontan mit ein, der polnische Gitarrist Max rockte den Keller.

 

Zum Geburtstag kommt ein Großaufgebot, um (sich) zu feiern: Spiritus rector Habner wird eröffnen, Rutenbeck Soli spielen, Zeitz, die Boogie Brothers, die Piano Company und die Dresdner Combo Two Hot nachlegen. Stargast ist Gottfried Böttger, Pianist und Musikdozent, der 1973 mit Udo Lindenberg das Panik-Orchester gründete und schon mit Chuck Berry auftrat.

 

Bericht: Mark Daniel


10 Jahre Boogie Night

vom 17. Januar 2007

boogie_night_10j_42.jpg boogie_night_10j_33.jpg boogie_night_10j_04.jpg boogie_night_10j_29.jpg boogie_night_10j_75.jpg boogie_night_10j_61.jpg

Let Kiss

vom 23. Januar 2007

20070123_let_kiss.jpg

Bill Haley's Original Comets

vom 26. Februar 2007

20070226_comets.jpg

Lose Skiffle Gemeinschaft

vom 25. März 2007

20070325_lose_skiffle_gemeinschaft.jpg

Sweet Mama

vom 28. März 2007

20070328_sweet_mama.jpg
Heute ist mal wieder für Jedermann und auch Jederfrau was dabei. Musik, Kino, Theater.

Los geht’s mit meinem musikalischen Tipp für den heutigen Abend. Piano-Boogie ist das Motto, unterdem Michael Maas und Sweet Mama heute Abend im Spizz auftreten werden. Mit einem netten Klavier-Abend kann man ja eigentlich nichts falsch machen, erst recht nicht wenn ein Mann am Klavier sitzt…
Los geht’s um 21 Uhr und das Spizz ist am Markt 9.

. . .

Quelle: mephisto 97.6

Darmspülung

vom 12. April 2007

20070412_darmspuelung.jpg

Zuco 103

vom 19. April 2007

20070419_zuco_103.jpg

Lose Skiffle Gemeinschaft

vom 22. April 2007

20070422_lose_skiffle_gemeinschaft.jpg

Stouxingers

vom 26. April 2007

20070426_stouxingers.jpg

Puts Marie

vom 10. Mai 2007

20070510_puts_marie.jpg

Thomas Stelzer

vom 23. Mai 2007

20070523_thomas_stelzer.jpg

Dick de Graaf

vom 14. Juni 2007

20070614_dick_de_graaf.jpg

Boogie Brothers

vom 20. Juni 2007

20070620_boogie_brothers.jpg

MSL Big Band

vom 18. Juli 2007

20070718_msl_big_band.jpg

Energy Clubzone: El Cane & DJ HotChoclat

vom 02. Oktober 2007

20071002_energy_clubzone.jpg

Bangratisio

vom 18. Oktober 2007

20071018_bangratisio.jpg

Maria Joao

vom 30. Oktober 2007

20071030_maria_joao.jpg

Hamburg Blues Band & Chris Farlowe

vom 15. November 2007

20071115_hamburg_blues_band.jpg

Bilder vom Konzert

spizz-hamburg-blues-band-2007-022.jpg spizz-hamburg-blues-band-2007-024.jpg spizz-hamburg-blues-band-2007-011.jpg spizz-hamburg-blues-band-2007-012.jpg spizz-hamburg-blues-band-2007-003.jpg spizz-hamburg-blues-band-2007-026.jpg

Tok Tok Tok

vom 16. November 2007

20071116_tok_tok_tok.jpg

Christian Dozzler & Micha Maass

vom 21. November 2007

20071121_duo_dozzler_maass.jpg

Massa in Spirit

vom 21. Dezember 2007

20071221_massa_in_spirit.jpg